Originalteilenummer - Was ist das und woher bekomme ich diese? Baugleiche Autoteile von Drittanbietern.

Auf beinahe allen originalen Bauteilen ist die Originalteilenummer (Oe-Nummer) zu finden. Unter Umständen muss das defekte Bauteil ausgebaut werden, um die Oe-Nummer lesen zu können. Aber auch in einer Niederlassung Ihres Fahrzeugherstellers können Sie die Oe-Nummer erfragen. Sie haben auch die Möglichkeit ein Bauteil eines Drittanbieters zu erwerben. Achten Sie darauf, dass die Originalteilenummer mit der Nummer Ihres Fahrzeugherstellers übereinstimmt, denn nur dann ist der Artikel baugleich mit dem Originalbauteil.

Baugleich bedeutet übrigens, dass ein Artikel eines Drittherstellers dieselben Anschlussmöglichkeiten hat und zu denselben Fahrzeugen passt. Die Form stimmt ebenfalls überein, Farbe und Gewicht können jedoch vom Originalteil abweichen.
Prüfen Sie nach, ob es auch für Ihr Fahrzeug eine Nachrüstmöglichkeit gibt, damit auch Sie bis zu 50% KFZ-Steuer einsparen können.


Zurück